Eltern-Kind-Nachmittag

Dieser Nachmittag ist gedacht, das sich die Eltern mit ihrem Kind Zeit nehmen, für die Vorbereitung auf das grosse Fest der Erstkommunion.

Nach einem gemeinsamen Einstieg, werden verschiedene Ateliers angeboten. So wird das eigene Andenken, ein Kreuz aus Ton, hergestellt. Es wird etwas zum Thema für die Dekoration in der Kirche gemacht, so auch der Büchlideckel hergestellt. In einem weiteren Atelier werden die Sakralgegenstände erklärt. Ebenfalls backen die Kinder selber Brot für die Teileten zum Abschluss des Nachmittags.

Nach den Ateliers wechseln wir in die Kirche. Da werden die Lieder für den Weissen Sonntag eingeübt, wozu auch die restliche Familie eingeladen ist.

Als Abschluss des offiziellen Teils feiern wir die Tauferneuerung. Die Kinder sagen, begleitet durch ihre Eltern, ganz bewusst selber ja zu ihrer Taufe.

Alle, die sich zur Teileten angemeldet haben, treffen sich zum gemütlichen Nachtessen im Pfarreiheim. Dort wurden all die mitgebrachte Nahrungsmittel im Verlauf des Nachmittags zu einem grossen Buffet hergerichtet.

 

tl_files/Pfarrei/content/Bilder/Sprueche/kind_malen.jpg

Ihr seid das Salz der Erde.

Matthäus 5,13