Aktuelle Situation zum Coronavirus

Gemäss Entscheid von Bundesrat und Bistum dürfen ab dem 28. Mai 2020 wieder Gottesdienste gefeiert werden, unter Einhaltung des Schutzkonzepts.

In den Kapellen Michaelskreuz und Morgenrot können die Abstandregeln nicht eingehalten werden, deshalb entfallen die Gottesdienste. Bitte informieren Sie sich im Veranstaltungskalender über die einzelnen Gottesdienste.

Begräbnisfeiern werden so einfach wie möglich und mit so wenigen Personen wie möglich gefeiert. Eine Abdankungsfeier in der Kirche bzw. in einer Abdankungshalle ist gemäss bundesrätlicher Verordnung ab dem 28. Mai 2020 gemäss den Bestimmungen für öffentliche Gottesdienste möglich. Bitte kontaktieren Sie dafür die Gemeinde und unser Pfarreisekretariat 041 455 00 60 (Mo – Fr 8:30 – 11:30)

Wir sind trotzdem für Sie da.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation finden Sie immer auf der Homepage des Pastoralraums

und auf der offizielle Webseite des Bundesamtes für Gesundheit.

Kontakt

Projekt «Kontakt Root»

Wir rufen Sie an

Wir sind uns bewusst, dass der Aufruf des Bundes, zuhause zu bleiben, für viele sehr herausfordernd ist. Vor allem für ältere und alleinstehende Menschen bedeutet dies eine schmerzliche Verringerung der sozialen Kontakte. Wir haben uns deshalb vorgenommen, alle Pfarreiangehörigen 70+ in den nächsten Tagen und Wochen persönlich anzurufen. Wenn Sie von sich aus ein Anliegen haben oder einfach mal reden wollen, dann können Sie natürlich auch von sich aus die Initiative ergreifen und uns anrufen 041 455 00 60 (vormittags).

Beratungstelefon der Ökumenischen Fachstelle Diakonie Rontal

Wir alle sind von der Corona-Situation betroffen. Brauchen Sie Hilfe in Ihrer jetzigen Situation oder möchten Sie mit jemanden darüber reden? Rufen Sie uns an. Als Anlauf- und Kontaktstelle im Rontal versuchen wir Sie am Telefon zu unterstützen.

Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 11.00 Uhr:
Uta Siebel, 041 440 13 04, uta.siebel@kirchenrontal.ch

Hilfe

Hilfsangebote finden Sie auf den Webseiten ihrer Gemeinde:

Root 

Dierikon 

Gisikon 

Honau 

 

«Wir sitzen alle im selben Boot – und kommen gemeinsam voran.»